Sekundarstufe I

Ab der 7. Klasse beginnt die äußere Fachleistungsdifferenzierung. Dies bedeutet, dass die Kinder zunächst in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch in Grund- und Erweiterungskursen unterrichtet werden. Grundkurse umfassen die Schülerinnen und Schüler, die auf Basis der Berufsreife und der Mittleren Reife unterrichtet werden, die Erweiterungskurse bilden sich aus den Kindern, die auf gymnasialer Ebene unterrichtet werden. Anderen Fächer werden im Klassenverband unterrichtet, wobei jedoch binnendifferenziert nach der jeweiligen Anspruchsebene benotet wird. Ergänzt wird diese Art des Unterrichts von Wahlpflichtkursen, Klassenleiterstunden, Praktika und Projektarbeit.

In der 9. Klasse wird die Differenzierung auf die Fächer Physik oder Chemie ausgeweitet. Die Laufbahnvorbereitung wird als großer Schwerpunkt ab diesem Schuljahr besonders intensiviert. In den Grundkursen werden die Schülerinnen und Schüler der Berufsreife auf den Abschluss nach der 9. Klasse vorbereitet, die Mittlere Reife beginnt Vorbereitungen für die in der 10. Klasse stattfindenden Prüfungen und die Gymnasiasten werden schrittweise an das Arbeitstempo und den Leistungsanspruch der Gymnasialen Oberstufe herangeführt. Wahlpflichtkure ergänzen das schulische Angebot in 9 und 10 und tragen den Interessen und Neigungen der Schülerinnen und Schüler Rechnung. Handlungs- und Produktionsorientierte didaktische Konzepte, das Lernen am anderen Ort, Exkursionen, Experimente und Simulationen bereichern den Unterricht und machen die Inhalte greif- und anwendbar.

Die 10. Klasse stellt einen besonderen Jahrgang dar. Die jungen Erwachsenen werden nun in abschlussbezogene Lerngruppen nach Mittlerer Reife und Gymnasialer Oberstufe differenziert und bereiten sich zielgerichtet auf die Beendigung ihrer Schullaufbahn vor. Die Schülerinnen und Schüler der Mittleren Reife konzentrieren sich hierbei auf die Vorbereitungen der Prüfungen zur Mittleren Reife, sie erstellen eine Jahresarbeit zu einem Thema ihrer Wahl, erlernen vertiefende Wissensbestände und wiederholen prüfungsrelevante Unterrichtsinhalte. Sie schließen durch die Teilnahme an den Prüfungen ihre Schullaufbahn mit der Mittleren Reife ab.

Zur Bewerbung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular im Downloadbereich der Homepage. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Lars Donner

Koordinator

 

Tel. 0395-3517-1103